Bike.cases von B&W International sorgen für einen sicheren Radtransport bei Lotto Soudal

Wenn Profi-Radsportler nach Australien, Abu Dhabi oder China fliegen, kann das nur Eines bedeuten: die Rennrad-Saison hat begonnen. Auch 28 Fahrer des belgischen Teams Lotto Soudal reisen in den kommenden Monaten um die Welt, um Rennen der WorldTour zu gewinnen. Unterwegs muss das geschützt werden, was für das Team essenziell ist – die Fahrräder. Deswegen vertraut Lotto Soudal seit Anfang 2015 auf die bike.cases von B&W International.

Seit das Profi-Team mit einigen der erfolgreichsten Fahrern Europas wie André Greipel und Marcel Sieberg Koffer von B&W International nutzt, wissen die Profisportler ihre Räder in Sicherheit. „Auf die bike.cases können wir uns wirklich verlassen. Wenn wir am Zielort ankommen, finden wir nicht einen Kratzer an unseren Fahrrädern vor“, erzählt André Greipel. „Ich bin ein großer Fan der cases, besonders vom bike guard curv. Er ist extrem leicht und trotzdem robust genug, unsere Räder zu schützen.“ Durch die Einsparung von sehr schweren Materialien ist der bike guard curv um bis zu 50 % leichter als andere Fahrradkoffer. Das hochwertige Polypropylen sorgt für einen sorgenfreien und sicheren Transport. Auch Marcel Sieberg ist begeistert vom komfortablen Reisen mit dem bike guard curv: „Es ist nicht nur einfach, die Räder zu verpacken. Dank der leicht laufenden Rollen und den Trage- und Ziehschlaufen ist es auch einfach, den Fahrradkoffer zu transportieren.“

Insgesamt sponsert B&W International das Lotto Soudal Team mit über 80 bike guard curv und bike bags: Ein wichtiger Beitrag dazu, dass die Fahrer unbeschwert von Rennen zu Rennen reisen können.

Download und Service

Laden Sie sich die Presseinformationen herunter oder sprechen Sie uns für weitere Informationen direkt an!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Presse. Setzte ein Lesezeichen permalink.