B&W International präsentiert seine neuen repellent.boards auf der Messe elektrotechnik in Dortmund

Wer auf der Suche nach einem zuverlässigen, stabilen und qualitativ hochwertigen Werkzeugkoffer ist, ist bei B&W International genau an der richtigen Adresse. Vom 13. bis 15. Februar 2019 präsentiert der Spezialkofferhersteller aus dem westfälischen Ibbenbüren seine neuen, robusten Werkzeugtafeln repellent.boards bei der elektrotechnik in Dortmund.

Die begehrten herausnehmbaren Werkzeugtafeln überzeugen in diesem Jahr mit neuen Features, da B&W International seine tool.boards innovativ weiterentwickelt hat. Das Ergebnis: die neuen, robusten repellent.boards. Das englische Wort „repellent“ steht für „abweisend“. Dementsprechend handelt es sich bei den repellent.boards um schmutzabweisende und feuchtigkeitsresistente Werkzeugtafeln. Zusätzlich sind die repellent.boards jetzt noch leichter als ihre Vorgänger. Damit die Werkzeugtafeln die Arbeitsabläufe jedes Nutzers im Arbeitsalltag erleichtern, können Handwerker zwischen drei bewährten Ausführungen wählen: Werkzeugstecksystem, Werkzeugschlaufen und Werkzeugeinsteckfächer.

Wer neugierig geworden ist, trifft B&W International auf der elektrotechnik am Stand E11 in Halle 3B und kann sich dort direkt über die tool-Neuheiten austauschen. Eine weitere Neuheit steht übrigens bevor: in Kürze bringt B&W International ein neues case aus der Reihe der tough.cases heraus. Wie die anderen Koffer dieser Reihe wird der JUMBO 6600 extremen Bedingung standhalten und sich daher als optimaler Begleiter für Handwerker, Techniker und Ingenieure im Außeneinsatz auszeichnen. Ein Teleskopgriff und zwei leicht laufende Rollen sorgen für ein besonders einfaches Handling – selbst voll beladen.

Download und Service

Laden Sie sich die Presseinformationen herunter oder sprechen Sie uns für weitere Informationen direkt an!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Presse. Setzte ein Lesezeichen permalink.