Neuer Transportkoffer für die DJI Mavic Mini

Die neue Drohne Mavic Mini von DJI umgeht die Kennzeichnungspflicht für unbemannte Luftfahrtsysteme. Wir von B&W International liefern den passenden Drohnenkoffer.
Gemäß §19 (3) der Luftverkehrs-Zulassungs-Ordnung (LuftVZO) muss der „Eigentümer eines Flugmodells oder eines unbemannten Luftfahrtsystems mit jeweils einer Startmasse von mehr als 0,25 Kilogramm (…) vor dem erstmaligen Betrieb an sichtbarer Stelle seinen Namen und seine Anschrift in dauerhafter und feuerfester Beschriftung an dem Fluggerät anbringen.“

DJI umgeht diese Kennzeichnungspflicht mit der seit November 2019 verfügbaren DJI Mavic Mini, denn die Drohne wiegt inklusive Akku 249 Gramm. Im Prinzip ist die Mavic Mini damit rechtlich einer Spielzeugdrohne gleichgestellt. Natürlich ist sie deutlich besser ausgestattet, denn die integrierte Kamera kann Videos in 2,7K-Auflösung mit 30 FPS aufnahmen. Das integrierte Gimbal sorgt für eine gute Bildstabilisierung.

Aufgrund ihrer Leichtbauweise benötigt diese Minidrohne einen besonders sicheren Transport. Deshalb bieten wir von B&W International unseren Outdoor-Koffer vom Typ 1000 mit einem passenden Inlay für die Drohne an. Der type 1000 DJI Mavic Mini bietet trotz seiner geringen Größe Platz für eine DJI Mavic mit Fly More Combo. Der Drohnenkoffer hat Fächer für die Drohne, Fernsteuerung, Zweiweg-Ladestation, USB-Ladegerät, zwei Steuerknüppel und Propeller. Ein Universalfach unterhalb der Fernsteuerung rundet das Angebot ab. Mit einem separaten Schaumstoffeinsatz kann auch die Standardversion der Drohne inklusive zweier Akkus sicher transportiert werden.

Mit seinen Außenmaßen von nur 270 x 215 x 105 mm benötigt der Koffer nur wenig Stauraum und kann mit einem optionalen Schultergurt bequem getragen werden. Natürlich bietet der Transportkoffer alle Vorteile der outdoor.cases von B&W. Er ist stabil, staubdicht und wasserdicht nach IP67 und nach STANAG 4280, DEF STAN 81-41 und ATA 300 zertifiziert. Dank der zwei Ösen für Vorhängeschlösser (Ø 4,5 mm) ist die Drohen auch vor Unbefugten geschützt.
Wie für den Typ 1000 üblich ist der Transportkoffer in den Farben schwarz, grau, gelb und orange verfügbar.