type 6000 in Peru

Unser type 6000 hat im Dezember 2014 eine große Reise angetreten: er ist mit den Jungs von der Filmfabrik Schwaben nach Peru gereist.
Der Typ 6000 hat dafür gesorgt, dass Objektive und Akkus auf der weiten Reise sicher verstaut und gegen jegliche Umwelteinflüsse wie Regen, Hitze und harte Untergründe geschützt sind.

Der Grund der Reise war ein Projekt der Jungs für das dirt MOUNTAINBIKE magazin. Josua Stäbler und Hagen Wagner von der Filmfabrik Schwaben haben dort
eine Gruppe junger, mountainbikender Peruaner begleitet um einen Dokumentarfilm über den krassen Gegensatz des Extremsports zur traditionellen und einfachen Lebensweise der Quechua-Indianer in der Region Apurimac zu drehen. In dieser abgelegenen Region ist
der Extremsport Downhill-Mountainbiken und Lifestyle Fremdwörter – dennoch ist die Clique um Joel jeden Tag auf den selbst errichteten Trails unterwegs. Ein Hobby, das zusammenschweißt.

Josua über sein Projekt ‚Out of the Shadow‘:
„Out Of The Shadow“ ist ein Portrait über die wohl coolste Downhill-Gang der Anden.
Wir zeigen vier Jungs bei ihrer Leidenschaft, dem Downhill-Mountatinbiken. Das Downhillfahren steht in Peru in einem klaren Kontrast zu dem traditionellen Leben und erntet so manche verwunderte Blicke.

Für Out Of The Shadow war es uns wichtig, in einem kleinen, unauffälligen und flexiblen Team zu drehen. Wir wollten berührende Bilder echt und nah am Menschen einfangen, ohne auf den filmischen Look und Qualität im Bild verzichten zu müssen. So entschieden wir uns für die ARRI Amira, die kleine „Schwester“ der klassischen Spielfilm-Kamera, der Arri Alexa (ca. 80% aller Kinofilme werden darauf gedreht). Außerdem im Gepäck hatten wir die Zeiss Compact Zooms, hochwertige Cinema-Optiken in kompakter Bauweise. Das Filmequipment inklusive allem Zubehör mussten wir immer bei uns haben, um schnell reagieren zu können und ohne Verzögerungen drehen zu können.

So haben wir ein Case benötigt, in dem wir die teure Technik ohne große Risiko in diesem schweren Terrain transportieren konnten.
Schließlich waren wir meist zu Fuß unterwegs und das zwischen 2700 und 4800 Meter über dem Meeresspiegel.

Unsere Wahl viel auf das B&W outdoor.case Typ 6000 mit dem BPS Rucksacksystem. So war die Technik wasser- und stoßfest geschützt und wir konnten den Koffer bequem auf dem Rücken tragen.

Für uns eine perfekte Lösung!

Den fertigen Dokumentarfilm könnt ihr euch hier ansehen.